Wer liest, erinnert sich besser!

Seit das Internet aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken ist, haben schon viele das Ende der klassischen Zeitung besungen. Aktuell lebt sie noch und besonders Werbetreibende sollten die gute alte Printausgabe nicht zu sehr vernachlässigen. Denn wer eine Printausgabe in die Hand nimmt, erinnert sich später besser an die Inhalte und Botschaften. Wie werden Markenbotschaften …

weiterlesen >Wer liest, erinnert sich besser!

Lifestyle-Thema Well-being

Lifestyle-Thema Well-being_PUNKT PR Blog Agentur Hamburg

Entschleunigung und Wohlbefinden bleiben auch im Jahr 2018 zwei wichtige Themen in der Medien- und Kommunikationsbranche. Der P.U.N.K.T. PR Blog nimmt den Trend des Well-being heute etwas genauer unter die Lupe. Gesundheit und Fitness, Balance und Entspannung: Körperliches und seelisches Wohlbefinden ist Bestandteil eines Lifestyles, der auf immer mehr Menschen große Anziehungskraft auswirkt: 9,8 Millionen …

weiterlesen >Lifestyle-Thema Well-being

Weltweite Werbeausgaben steigen

Wachsende Bedeutung von sozialen Netzwerken

Vor allem in sozialen Medien werden die Werbeausgaben in den kommenden Jahren steigen. Bis 2019 sollen sie sich weltweit um bis zu 72 Prozent erhöhen. Der P.U.N.K.T. PR-Blog befasst sich damit genauer. In dem „Advertising Expenditure Forecast“ der Agentur Zenith wird vorhergesagt, dass die weltweiten Spendings für soziale Medien bis 2019 von 29 Milliarden US-Dollar …

weiterlesen >Weltweite Werbeausgaben steigen

Mediavolumen wächst stetig

Werbetreibende Unternehmen

Werbetreibende Unternehmen blicken optimistisch in das Jahr 2017. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage der Organisation Werbungtreibende im Markenverband hervor, die im Oktober in Deutschland durchgeführt wurde. Der P.U.N.K.T. PR-Blog schaut sich die Studie etwas genauer an. Die Hälfte der befragten Unternehmen rechnen 2017 mit höheren Umsätzen und Erträgen als 2016. Zudem sollen die Werbeausgaben …

weiterlesen >Mediavolumen wächst stetig

Digitalisierung und Qualität

Digitalisierung

Zurzeit hat der Vorwurf mangelnder Qualität in den Medien wieder einmal Konjunktur. Der P.U.N.K.T. PR Blog schaut sich heute an, ob die Digitalisierung zu einem spürbaren Qualitätsabfall der Medien geführt hat und welche Faktoren dazu beigetragen haben. Tatsächlich gibt es kommunikationswissenschaftliche Untersuchungen, die eine Boulevardisierung in TV und Print feststellen. Neueste Informationen und das Absetzen …

weiterlesen >Digitalisierung und Qualität

Effektive Werbung

Zeitungsleser

Media-Experten haben die Mediennutzung von Konsumenten beobachtet und herausgefunden, welche Medien besonders werbewirksam sind. Wann und wo welches Medium am besten wirkt, hat sich der P.U.N.K.T. PR Blog genauer angeschaut. Ob im Internet, im Radio oder in der Zeitung: Werbung ist in allen Medien präsent. Dabei muss Werbung nicht nur gut sein, sondern auch richtig …

weiterlesen >Effektive Werbung

Zeitungen vs. Zeitschriften

Medien

Im nächsten Jahr starten die Verhandlungen um die neuen Handelsverträge zwischen Verlagen und Grossisten. Die Debatten um den Pressevertrieb starten allerdings schon jetzt. Wie Zeitungen und Zeitschriften darauf reagieren, zeigt euch heute der P.U.N.K.T. PR-Blog. Der Vertrieb von Zeitschriften und Zeitungen soll die nach Artikel 5 des Grundgesetzes geregelte Pressevielfalt und Pressefreiheit gewährleisten. Von Seiten …

weiterlesen >Zeitungen vs. Zeitschriften

Kriterien für gute Print-Werbung

Print-Werbung muss innovativer, interaktiver, wirkungsvoller werden! So zumindest der allgemeine Tenor unter Werbefachleuten. Wie das aussehen kann, stellen wir euch heute im P.U.N.K.T. PR-Blog vor. Kaum schlägt man die Lieblingszeitschrift auf, schon muss man sich erst mal durch gefühlte zehn Seiten Werbung kämpfen, um endlich zu den gewünschten Informationen zu gelangen. Nicht selten reagieren Leser …

weiterlesen >Kriterien für gute Print-Werbung

Zustand der Print-Medien

Dass die klassischen Print-Medien wie Tageszeitungen und Wochenmagazine in einer Auflagenkrise stecken, wissen die Meisten. Wie sehr die Auflagen schrumpfen, welche Blätter am härtesten betroffen sind, aber auch welche Auswege und Erfolgsgeschichten es gibt, offenbaren  die Quartalszahlen der IVW. Mehr über die Erkenntnisse des 1. Quartals 2016 gibt es heute im PR-Blog. Vierteljährlich veröffentlicht die …

weiterlesen >Zustand der Print-Medien

Print bleibt

Die Medienbranche besitzt ein neues Buzzword: Disruption. Gemeint ist die rasante Neudefinition und Verdrängung etablierter Industrien durch innovative Start-Ups und Technologien. Eine Industrie, die die Macht der Disruption besonders hart zu spüren bekommt, ist der Printjournalismus. Doch bedeutet das sein Ende? Die Digitalisierung eröffnete dem Journalismus zunächst die Möglichkeit ein neues Geschäftsmodell zu etablieren: Endlich …

weiterlesen >Print bleibt