Sieger des DEICHMANN-Förderpreises für Integration 2018 stehen fest

Sieger des DEICHMANN-Förderpreises für Integration 2018 stehen fest

Bildungschancen sind in Deutschland häufig ungleich verteilt. Das liegt nicht selten am familiären Hintergrund, kann aber auch mit Krankheit, Behinderung oder einer falschen Weichenstellungen auf dem persönlichen Lebensweg zu tun haben. Eine Förderung für benachteiligte Kinder und Jugendliche ist daher enorm wichtig, um Zukunftschancen zu verbessern. Zum 14. Mal zeichnet der DEICHMANN-Förderpreis für Integration Projekte …

weiterlesen >

Integrationsstaatssekretärin Serap Güler zeichnet Fahrräder bewegen Bielefeld e.V. als Landessieger in Nordrhein-Westfalen aus

Integrationsstaatssekretärin Serap Güler zeichnet Fahrräder bewegen Bielefeld e.V. als Landessieger in Nordrhein-Westfalen aus

Der Landessieger des DEICHMANN-Förderpreises für Integration in Nordrhein-Westfalen ist der Verein „Fahrräder bewegen Bielefeld e.V.“. Er wird von dem Schuhhändler DEICHMANN für seine Leistung als besonders engagierter Verein ausgezeichnet. Serap Güler, Integrationsstaatssekretärin des Landes Nordrhein-Westfalen, hielt die Laudatio auf den diesjährigen Preisträger. 2015 gegründet, strebt der Verein „Fahrräder bewegen Bielefeld e.V.“ folgendes Ziel an: Jedes …

weiterlesen >

Ministerpräsident Kretschmer zeichnet Kinderhafen – Christliches Kinderwerk e.V. als Landessieger in Sachsen aus

Ministerpräsident Kretschmer zeichnet Kinderhafen - Christliches Kinderwerk e.V. als Landessieger in Sachsen aus

Gemeinsam mit Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer zeichnet der Schuhhändler DEICHMANN den Verein „Der Kinderhafen – Christliches Kinderwerk e.V.“ als diesjährigen Landessieger des DEICHMANN-Förderpreises für Integration in Sachsen aus. „Der Kinderhafen – Christliches Kinderwerk e.V.“ bietet seit 2015 eine offene Kinder-Betreuungsstätte in Leipzig-Lindenau an. Das Ziel ist es, für benachteiligte Kinder einen sicheren Ort zu schaffen, …

weiterlesen >

DEICHMANN-Förderpreis – 100.000 Euro für Integration

Deichmann schreibt zum 14. Mal Förderpreis für Integration aus_Einstieg in die Berufswelt

Unternehmen, Organisationen und Schulen können sich bis Ende Juni bewerben. „In Deutschland hängen Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen nach wie vor zu stark von ihrer sozialen Herkunft ab“, erklärt Heinrich Deichmann. Darum zeichnet Deutschlands größter Schuhhändler seit 2005 Initiativen mit dem DEICHMANN-Förderpreis für Integration aus, die mithelfen, schlechte Startchancen ausgleichen und Betroffenen Unterstützung leisten. Initiativen, …

weiterlesen >

DEICHMANN-Förderpreis für Integration wird 2018 erneut ausgeschrieben

Deichmann schreibt zum 14. Mal Förderpreis für Integration aus_Einstieg in die Berufswelt P.U.N.K.T. PR Agentur Hamburg

Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Schulen für ein Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro bewerben. Essen, 10. Januar 2018. Seit 14 Jahren engagiert sich DEICHMANN mit seinem Förderpreis für die berufliche und gesellschaftliche Integration von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. „In Deutschland hängen Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen nach wie vor zu stark von ihrer …

weiterlesen >

DEICHMANN-Förderpreis für Integration

Der DEICHMANN-Förderpreis zeichnet seit 2005 Projekte aus, die sich bei der Integration von benachteiligten Jugendlichen in Ausbildung und Beruf besonders engagieren. Die momentane Entwicklung macht den Preis so aktuell wie noch nie zuvor: Das beherrschende Thema in der öffentlichen Diskussion ist die große Anzahl an Geflüchteten, die es zu integrieren gilt. Am 21. November 2017 …

weiterlesen >

DEICHMANN verleiht Förderpreis

Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung, Stefanie Drese, zeichnet die Grundschule Schmarl als Landessieger des DEICHMANN-Förderpreises für Integration aus. In der Grundschule Schmarl lernen 300 Kinder aus 20 Nationen mit 17 Lehrern in 16 Klassen, von denen sechs Diagnose-Förderklassen sind. Im Vordergrund der Förderung und Projektarbeit der Grundschule Schmarl steht die Minimierung der individuellen Defizite, …

weiterlesen >

DEICHMANN zeichnet Verein aus

Der Landessieger des DEICHMANN-Förderpreises für Integration ist der „Equus Jugendförderung Barnim e.V.“ aus Brandenburg. Die Auszeichnung nimmt der Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, Günter Baaske, vor. „Equus Jugendförderung Barnim e.V.“ hat den Schwerpunkt der Kinder- und Jugendförderung und finanziert sich durch Spenden, Zuschüsse der Stadt und des Jugendamts. Der Verein besucht …

weiterlesen >

DEICHMANN verleiht Förderpreis

Jo Dreiseitel, Staatssekretär und Bevollmächtigter für Integration und Antidiskriminierung im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration,  zeichnet den Verein „Werkhof Darmstadt e.V.“ als Landessieger des DEICHMANN-Förderpreises für Integration aus. „Eine gute Ausbildung bietet Jugendlichen die nötigen Grundsteine für das weitere Berufsleben. Deshalb ist die Arbeit von Werkhof Darmstadt e.V. so wichtig“, lobte Staatssekretär Jo Dreiseitel …

weiterlesen >

DEICHMANN zeichnet Sieger aus

Der Verein „torrivo e.V. Der Ausbildungspartner“ wird als Landessieger des DEICHMANN-Förderpreises für Integration in Thüringen ausgezeichnet. Die Ehrung wurde durch Ulrich Effing vom DEICHMANN-Förderpreis und Ulrich Grünhage, stellvertretender Abteilungsleiter in der Thüringer Staatskanzlei, vorgenommen. „torrivo e.V. Der Ausbildungspartner“ wurde mit dem Ziel gegründet, Jugendlichen den Einstieg in die betriebliche Ausbildung zu ermöglichen, Ausbildungsabbrüche zu vermindern …

weiterlesen >