Native Advertising = Content-Marketing?

Die Begriffe „Native Advertising“ und „Content-Marketing“ sorgen selbst unter Werbetreibenden oft für Verwirrung. Der P.U.N.K.T. PR-Blog erklärt heute etwas genauer, welche Unterschiede es gibt. Native Advertising  meint, dass der Kunde nicht einfach eine definierte Anzeigenfläche bucht, sondern mit seinen Inhalten ein Teil des Werbeangebotes des Werbetreibenden wird. Diese müssen klar gekennzeichnet sein. Mit Native Advertising …

weiterlesen >

Native Advertising Vol.3

Markenidentifikation und -bindung

Heute führen wir unseren Serienbericht zum Thema Native Advertising fort und betrachten die vier wichtigsten Kanäle, Werbeanzeigen dieser Form zu veröffentlichen. Sponsored Content: Hier handelt es sich um bezahlte Inhalte, welche mit „Sponsored by“ oder „In Kooperation mit“ gekennzeichnet sind. Sie sind online, als auch im Printbereich vorhanden. Paid Social Media: Das Bewerben von Tweets …

weiterlesen >

Native Advertising Vol.2

Durch Advertorials unbemerkt Werbung machen

Heute wird der Serienbericht auf unserem P.U.N.K.T. PR Blog fortgeführt. Der Fokus liegt dabei auf den verschiedenen Formen des Native Advertisings. Wir stellen die drei gängigsten vor: Virales Marketing, Content Marketing und Advertorials. Ob in Form von Bildern, Videos oder Musik. Bei Viralem Marketing steht nicht die Marke im Fokus, sondern der Grad der Unterhaltung. …

weiterlesen >

Native Advertising Vol.1

Journalistischer Werbecontent

Wir starten diese Woche mit einem neuen Serienbericht. Dieses Mal beschäftigen wir uns in unserem Punkt PR Blog mit dem Thema Native Advertising. Um in den kommenden Tagen einen tieferen Einblick zu erhalten, beginnen wir heute einmal mit den Grundlagen und erklären die Systematik und Charakteristik. Native Advertising ist eine Form der Werbung. Hier handelt …

weiterlesen >

Native-Advertising richtig nutzen

Punkt PR, Native Advertising

„Awareness“, „Anstieg der Kaufbereitschaft“ oder „besseres Corporate Image“ klingen wie Musik in den Ohren von Marketingbeauftragten. „Native-Advertising“ ist hier das Zauberwort. Der P.U.N.K.T. PR Blog betrachtet heute die Vorteile und die richtige Handhabung etwas genauer. Native-Advertising schafft Potenziale das Content Marketing durch zielgruppenoptimierten und zentral geschalteten Content positiv zu ergänzen. Gleichzeitig offeriert es eine Distributionstechnologie, …

weiterlesen >

Die Zukunft der mobilen Werbung

Die Werbewelt unterliegt einem ständigen Wandel. In letzter Zeit ist in diesem Zusammenhang vor allem vermehrt der Begriff Native Advertising zu vernehmen. Doch was bedeutet dies? Im PR-Blog gibt es die Antwort. Native Advertising ist der neue Trend in der Werbewelt und wird laut Experten klassische online Werbebanner ablösen. Grundgedanke bei nativer Werbung ist der, …

weiterlesen >