Streaming fürs Kinderzimmer der Zukunft

Streaming fürs Kinderzimmer

Im Kinderzimmer der Zukunft dürfen auch portemonnaie-freundliche Flatrate-Modelle wie Streaming nicht fehlen. „Unsere kleinen Großen wollen heute die Auswahl selbst treffen und bestimmen, ob „Bibi Blocksberg“ oder doch „Paw Patrol“ läuft“, sagt Martin Kurzhals, Geschäftsleiter von tigermedia. Mit der Markteinführung der tigerbox TOUCH letzten Herbst hat Streaming im Kinderzimmer Einzug gehalten. Auf der Hörspielbox mit integriertem Display lässt sich der Zugriff auf über 46.000 Hörspiele und Musik freischalten. 2020 wird das tigerversum, wie tigermedia sein Kinder-Audiosystem nennt, weiter ausgebaut: Ein Sammelalbum für die tigercards sorgt für Ordnung und Kreativität im Kinderzimmer, über 20 neue Hörspielabenteuer warten darauf gehört zu werden und ein 12-Monats-tigerticket sorgt für grenzenloses Hörvergnügen.

Internationale Streamingsdienste ermöglichen es Kinder heutzutage jederzeit zwischen einer riesigen Auswahl an Hörbüchern oder Musik frei zu entscheiden. „Doch häufig sind Kindern mit der Auswahl überfordert oder wählen nicht altersgerechte Medien aus“, sagt Martin Kurzhals. Die tigerbox TOUCH bietet hier Abhilfe und ist garantiert kindersicher. Sie bietet aus Sicht der Eltern eine vertrauenswürdige und altersgerechte Auswahl an Titel. Gleichzeitig bringt sie die Kinderaugen zum Leuchten. Die tigerbox TOUCH ist ein in sich geschlossenes Audiosystem (keine Apps, kein Zugang zu Youtube, keine Online-Spiele usw.). Innerhalb des Streamingdienstes können Kinder nur streng kontrollierte, liebevoll ausgewählte Hör-Medien konsumieren. Im Rahmen der Spielwarenmesse präsentiert tigermedia nun spannende Innovationen rund um dieses Audio-Erlebnis.

Tigerstarkes Sammelalbum

Eltern kennen es zu gut: Kinder lieben es, ihre Spielsachen individuell zu gestalten und zu „sortieren“. Das neue tigerbox TOUCH Sammelalbum sorgt für Ordnung im Kinderzimmer und kann durch verschiedene Aufkleber und Abtrenner individuell gestaltet werden. So wird jedes Album zum Unikat. Das Album bietet Platz für mindestens  20 tigercards und kann leicht erweitert werden. Ein besonderes Highlight ist die exklusive tigercard, die bei jedem Sammelalbum dabei ist. Das Album gibt es, passend zur tigerbox TOUCH, in den Farben Lila, Türkis und Schwarz. Das handliche tigerstarken Sammelalbum ist zum Preis von 9,99 Euro (UVP) ab Ende März 2020 im Fachhandel erhältlich.

Die beliebtesten Kinderhörspiele – ab sofort mit noch mehr Auswahl

Auch das Kartenprogramm mit den sogenannten tigercards, welches aktuell aus 42 Karten mit verschiedenen Hörspielen und Abenteuern besteht, wird zum Frühjahr hin um über 20 neue Karten erweitert. Mit dabei sind Hörspielklassiker wie „Mascha und der Bär“, „Die drei !!!“ oder „Der Traumzauberbaum“. „Wir sind es unseren Hörern schuldig, nicht nur neue Titel im Streaming, sondern auch das Angebot an tigercards laufend zu erweitern“, so Martin Kurzhals. „Zum Ende des Jahres werden die Kids schon aus über 100 tigercards wählen können.“

Die tigertickets, die Zugang zum hauseigenen Streamingdienst gewähren, bekommen ebenfalls Zuwachs. Bereits ab Ende März wird ein 12-Monatsticket zum Preis von 74,99 Euro (UVP) im Handel verfügbar sein. Damit wird das Ticketangebot, welches aktuell aus ein (9,99 Euro UVP), drei (24,99 Euro UVP) und sechs (39,99 Euro UVP) Monaten besteht, ergänzt. So kann ein Jahr lang unbegrenzt und sorglos auf Hörspiele und Musik zugegriffen werden.

Die tigerbox TOUCH wird durch Softwareupdates ständig weiter optimiert. Anfang Januar konnten sich die Kunden über ein Update mit neuen Features freuen. „Wir werden auch weiterhin nicht ruhen, um unsere kleinen Hörerinnen und Hörern das beste Hörerlebnis zu schenken, so wie wir es uns als Eltern selber wünschen“, so Kurzhals abschließend.

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen mit den Schlagworten , , .