Zielgruppenanalyse

Im Rahmen einer Marktanalyse ist eines besonders wichtig: Die Zielgruppe. Der P.U.N.K.T. PR-Blog erklärt heute, wie sie analysiert und charakterisiert werden kann.

Bei einer Zielgruppe handelt es sich um eine Gruppe von Menschen oder Unternehmern, die ähnliche Bedürfnisse oder Wünsche haben. Dabei kann es sich ebenso um einen konkreten Bedarf handeln wie um ein Bedürfnis, das erst noch in ihnen geweckt werden muss. Zielgruppen werden gewöhnlich anhand von soziodemografischen Merkmalen erfasst und beschrieben.

Die Zielgruppenanalyse und -definition erleichtert die zielgerichtete Ansprache der Konsumenten und damit ein günstigeres und effektiveres Marketing. Der folgende Leitfaden für die Findung der Zielgruppe kann helfen, diese zu definieren.

1.Zielgruppe charakterisieren

  • Handelt es sich um Privatpersonen oder auch um Unternehmer?
  • Spielt das Alter und das Geschlecht der Käufer eine Rolle?
  • Wohnort: In welchem Bundesland, bzw. welcher Gemeinde wohnen die Privatkunden, die Sie mit Ihrem Produkt ansprechen möchten?
  • Familienstand: Sprechen Sie Singles an oder sind eher Familien Ihre Zielkunden?
  • Berufsgruppe: Fokussieren Sie sich auf spezielle Berufsgruppen?
  • Bildung, Religion, Nationalität etc.: Gibt es weitere Merkmale, die Ihre Zielgruppe aufweist?
  • Ist die Haushaltsgröße und somit das Haushaltseinkommen für den Kauf Ihres Produktes entscheidend? Wird die Ware eher als Gelegenheitskauf erworben?
  • Stellt Ihr Produkt für die Zielgruppe eher einen Luxusartikel oder einen normalen Gebrauchsgegenstand dar?

2. Welche Menschen, Gruppen oder Marktteilnehmer passen auf diese Beschreibung?

3. Wie kann diese Zielgruppe mit möglichst wenig Streuverlust erreicht werden?

  • Der richtige Channel sowie die richtige Ansprache sind hier von elementarer Bedeutung.

4. Wie viel können die (potentiellen) Kunden bezahlen und inwiefern unterscheidet sich der Wert von ihrer Zahlungsbereitschaft?

5. Was sind die Bedürfnisse der Zielgruppe?

6. Welche Produkte und Substitute werden dieser Zielgruppe bereits angeboten?

7. Wohin wird sich meine Zielgruppe langfristig entwickeln?

Sind all diese Fragen beantwortet, kann eine Kampagne darauf abgestimmt und umgesetzt werden.