7:38,585 Minuten bis zum „Himmelstor“

7:38,585 Minuten bis zum „Himmelstor“

Auf Bridgestone Potenza Reifen stellt der Volkswagen ID. R den ersten Rekord am Tianmen Mountain / China auf

 

  • Romain Dumas absolviert die 99 Kehren auf der 10,906 Kilometer langen „Big Gate Road“ in weniger als acht Minuten.
  • Der Volkswagen ID. R zeigt auf seinen maßgeschneiderten Bridgestone Potenza Slicks maximale Leistung unter extremen Bedingungen.

Eine außergewöhnliche Fahrt am Limit, mit spektakulären Bildern und der ersten Rekordzeit am Berg Tianmen: Mit dem ID. R hat Volkswagen am 2. September 2019 in China einen wichtigen Meilenstein erreicht, der die Elektromobilität buchstäblich auf neue Höhen bringt. Romain Dumas (F) absolvierte die 99 engen Kurven auf der Straße am Tianmen in 7:38,585 Minuten – schneller als je ein Mensch zuvor. Der ID. R hält derzeit die Rekorde auf dem Pikes Peak (USA), beim Goodwood Festival of Speed (GB), den elektrischen Rundenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife (D) und nun auch für die schnellste Zeit für eine Fahrt auf den beeindruckenden Tianmen Mountain in China. Der E-Rennwagen ist der Motorsport-Botschafter für die neue, vollelektrische Fahrzeugfamilie von Volkswagen – die ID-Serie.

 

Anspruchsvoller Rekordversuch für Mensch und Maschine

Die „Tianmen Shan Big Gate Road” ist eine wahre Herausforderung. Romain Dumas trat bei der 10,906 Kilometer langen „China Challenge“ zum „Himmelstor“ – einer 131,5 Meter hohen natürlichen Felserosion – mit Respekt und Mut an. 99 Kehren, teilweise mit einem Radius von nur sechs Metern, gefolgt von kurzen Sprints, schnellen Kurvenabschnitten mit Geschwindigkeiten von bis zu 230 km/h und Bremsmanövern in extrem engen Tunneln – das sind enorme Herausforderungen für jeden Fahrer. Dumas hat sie alle hervorragend gemeistert und dabei einen neuen offiziellen Rekord aufgestellt.

 

Der ID. R wird von zwei Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von 500 kW (680PS) angetrieben und fährt dabei auf maßgeschneiderten Bridgestone Potenza Reifen. Mark Tejedor, Vice President OE Bridgestone EMEA sagt: „Wir sind sehr stolz darauf, Teil dieses Projekts zu sein. Um dem Volkswagen ID. R die maximale Leistung zu bieten, haben wir maßgeschneiderte Bridgestone Potenza Slicks mit hohem Grip entwickelt. Sie ermöglichen vom Start weg maximale Sicherheit und Leistung. Wir freuen uns, dass wir das Ziel gemeinsam erreicht haben und die Leistungsfähigkeit unserer Technologie auf diese Weise überzeugen konnte.“

 

Veröffentlicht unter Agenturnews, Pressemitteilungen mit den Schlagworten , , .