Der Umgang mit Influencern

Influencer sind heute zu einem wichtigen Teil einer erfolgreichen Markenkommunikation geworden. Dabei ist jedoch der richtige Umgang mit ihnen elementar. Der P.U.N.K.T. PR Blog gibt Tipps für ein effektives Influencer Marketing.

Influencer drücken auf ihren Blogs ihren eigenen Stil aus – sowohl in Bezug auf den Content als auch auf das Design. Bei der Auswahl passender Blogger für Kooperationen ist es wichtig, dass der Stil der Blogger im Einklang der Corporate Identity des Unternehmens steht. So bleibt der Blogger seinen Followern gegenüber authentisch und das Unternehmen transportiert seine Message zielgruppengerecht.

Im zweiten Schritt ist es essentiell, dem Influencer nicht nur einen Auftrag, sondern auch ein Gefühl für die gesamte Marke zu geben. Dazu gehören beispielsweise Basisinformationen, Anleitungen, die USP des Produkts und das Selbstbild des Unternehmens. Durch diesen Schritt wird dem Influencer mehr Hintergrundwissen vermittelt, wodurch er die Kooperation besser umsetzten kann.

Zuletzt ist es wichtig, nicht nur die Reichweite des Blogs bei der Influencerauswahl zu berücksichtigen. Eine genaue Zielgruppenanalyse, passender Content sowie Posting-Verhalten bilden weitere Auswahlkriterien.