Google Studie zu Video-Ads

Google hat kürzlich eine Studie zum Thema Online-Videos veröffentlicht. Im Mittelpunkt stand die Frage: Warum schauen User Videowerbung überhaupt an, obwohl sie diese auch überspringen könnten? Aus den Ergebnissen leitete das Unternehmen Erfolgskriterien für die Kreation von Video-Content ab. Der P.U.N.K.T. PR-Blog präsentiert die wichtigsten Erkenntnisse der Studie.

Besonders erfolgreich sind Videos, die auf Witz und den Einsatz von Prominenten setzen. Auch passende musikalische Untermalung wirkt sich positiv auf den Erfolg aus. Wichtig ist dabei allerdings, dass die Musik perfekt getimt ist und zur Dramaturgie des Clips passt. Auch Animationen, egal ob witzig, traurig oder schaurig, sind Publikumslieblinge.

Unter den erfolgreichsten YouTube-Werbespots des Jahres 2015 finden sich Videos, die die genannten Erfolgsfaktoren berücksichtigt haben. Wie so oft bleibt festzuhalten, dass es keine Erfolgsformel für die Erstellung von Werbevideos gibt. Die Erfolgsfaktoren geben jedoch Hinweise darauf, wie man User am besten und nachhaltigsten erreichen kann.

Hier geht’s zur Studie: www.thinkwithgoogle.com