Blitzblankes Zuhause – rüsten Sie sich für den Herbstputz

Blitzblankes Zuhause – rüsten Sie sich für den Herbstputz

Im Herbst gibt es viele Gründe, Freunde nach Hause einzuladen: den Spieleabend, das Kaffeekränzchen oder die private Weinverkostung. Nicht vergessen sollte man allerdings vorher, das eigene Heim auf „Vordermann“ zu bringen, damit es blitzblank ist und glänzt. Mit dem Leifheit Masterplan lässt sich der Herbstputz jetzt schnell und gründlich durchführen. So hinterlassen Sie auch optisch einen guten Eindruck bei Ihren Freunden und Bekannten. Die Reinigungsexperten von Leifheit haben nützliche Tipps, welche Bereiche besonders glänzen sollten.

  1. Der erste Eindruck – Boden tip top

In jedem zweiten Haushalt finden sich heute Holzfußböden. Die Pflege dieses Materials bedarf besonderer Aufmerksamkeit, denn zu viel Feuchtigkeit kann Holz und Laminat schädigen. Das Clean Twist System M mit Rollwagen von Leifheit (UVP: 69,99 EUR) garantiert, dass der Boden nur „nebelfeucht“ gereinigt wird. Das ist besonders schonend für den edlen Bodenbelag. Dank der integrierten Schleudermechanik, die durch den Druck des Teleskopstiels gestartet wird und Wasser und Schmutz einfach aus dem Wischbezug schleudert, erspart man sich damit gleichzeitig das anstrengende Bücken – und auch die Hände müssen nicht mehr in das Schmutzwasser getaucht werden. Ein weiterer Vorteil dieses Bodenreinigungssystems: Der Eimer muss nie wieder mühsam geschleppt werden, da er sich mithilfe des aufsteckbaren Rollwagens und dessen 360° Rollen flexibel in der Wohnung bewegen lässt.

  1. Staub mühelos entfernen – auch in den kleinsten Ecken und Ritzen

Auch im Herbst sollte man die Sonne nicht unterschätzen – zumindest macht sie den Staub in der Wohnung sichtbar. In Sachen Staub möchte sich kein Gastgeber eine Blöße geben. Mit dem Staubwedel Duster XL von Leifheit (UVP: 9,99 EUR) lassen sich selbst feinste Staubpartikel entfernen. Die superdichten Mikrofasern binden den Staub und verhindern so, dass die Partikel sich an anderer Stelle wieder niederlassen. Auch Zimmerpflanzen, Bücherregale, Jalousien, Regale und selbst hochempfindliche Flächen lassen sich damit mühelos reinigen.

Eine ideale Ergänzung zum Staubwedel Duster XL ist der Wand- und Deckenbesen Dusty (UVP: 9,99 EUR). Er zeichnet sich durch seine typische Dreiecksform aus und entfernt dadurch Staub, Schmutz und Spinnweben besonders gründlich in Ecken, Winkeln und an Decken. Ideal lässt sich der Dusty wie auch der Staubwedel Duster XL über das patentierte Leifheit Click-System mit dem Teleskopstiel von Leifheit kombinieren. Die Arbeitsfläche verlängert sich damit auf 2,20 Meter. Somit haben Staub und Spinnweben an Türrahmen und hinter der Gardinenstange keine Chance mehr. Der Dusty lässt sich übrigens kinderleicht wieder reinigen: einfach unter fließendes Wasser halten und anschließend an der frischen Luft trocknen.

  1. In Bad und WC alles okay

Gerade das Bad und WC sollten sich beim Besuch von Gästen in bestem Glanz zeigen. Speziell für die Reinigung des Bads hat Leifheit viele clevere Produkte entwickelt, die für die schnelle Reinigung von Fliesen, Armaturen, Wanne, Glas und Spiegel sehr hilfreich sind. So zum Beispiel einen Handfensterwischer (UVP: 19,99 EUR), einen Fliesen- und Wannenwischer (UVP: 9,99 EUR) sowie eine Zweikammer-Eimer Combi Box (UVP: 8,99 EUR). Mit dem Handfensterwischer lassen sich mit nur einem Gerät gleich drei Arbeitsgänge auf einmal erledigen: Scheiben reinigen, Ecken und Rahmen reinigen, abziehen. Möglich macht dies übrigens der einzigartige Rundumbezug aus Mikrofaser, der die seitlichen Fensterrahmen gleich mit reinigt.

Veröffentlicht unter Agenturnews, Pressemitteilungen mit den Schlagworten , , .