Viral Marketing für Bridgestone

Ausgangslage:

80% der Konsumenten hören nicht auf Werbebotschaften, sondern auf Freunde und Bekannte, bevor sie ein Produkt kaufen.

75% geben an, dass sie sich im Internet die Bewertung von anderen Nutzern durchlesen.

Ziel:

Bridgestone möchte die Blizzak Winterreifen passend zur Wechselzeit von Oktober bis Dezember bekannter machen und stärker in den Fokus von Meinungsführern wie Bloggern, Autoexperten, aber auch Foren und Bewertungsportalen rücken.

Strategie:

80% der Verbraucher vertrauen laut einer Nielsen-Studie beim Kauf von Produkten dem Rat von Freunden und Bekannten. Fast ebenso vertrauenswürdig sind Zeitungsartikel, Online-Kommentare von anderen Verbrauchern sowie redaktionelle Beiträge. Alle diese Elemente beinhaltet das neue Portal für Viral Marketing konsumentenregieren.de. P.U.N.K.T. PR vernetzt Produkt-Tests mit Online-Marketing und redaktionellen Berichten in den wichtigsten Magazinen und Zeitschriften.

Umsetzung:

Zum Start der Empfehlungskampagne wird auf dem Portal „www. konsumentenregieren.de“ dazu aufgerufen, sich als Produkttester für die Blizzak Reifen zu bewerben.

Zu diesem Zweck werden Blogger, Meinungsführer, Käufer und Interessierte akquiriert. Auf der Plattform diskutieren sie über neueste Trends, Entwicklungen und Ideen – markenneutral!

Die Kampagne gliedert sich dabei in drei Schritte: Ausschreibung, Auswahl und Test sowie die weitere nationale Berichterstattung. In jedem der Schritte werden umfangreiche Leistungen für Bridgestone erbracht.

Ergebnisse:

Die Agentur hatdas Thema in 15 reichweitenstarke Publikumszeitschriften und Special Interest Automotivetiteln platziert, um möglichst viele Tester zu gewinnen, die sich für das Thema „Reifenwechsel“ interessieren.

Am Ende des Tests berichten die Testpersonen auf unterschiedlichen Social Media Plattformen sowie auf ihren eigenen Blogs über die Erfahrung mit den Bridgestone Produkten.

  • über 50 Veröffentlichungen auf  Blogs und Bewertungsportalen
  • 20 Artikel in Publikumszeitschriften und Special Interest Titeln
  • ca. 10 Millionen Kontakte in   den relevanten Zielgruppen
  • Erreichter Mediawert von über 50.000,00 EUR
Veröffentlicht unter Case Studies.